Start Alle Diaeten Formula Diäten Almased Diät

Almased Diät

877
0
Abnehmen mit Almased

Die Almased Diät ist eine der Diäten, die immer wieder im Gespräch oder in der Werbung auftauchen. Sie gehört zu den Formula Diäten, bei denen man Mahlzeiten durch einen Abnehmdrink, der aus dem Almased Pulver und Wasser angerührt wird, ersetzt.

Mit der Almased Diät ist es möglich, gezielt abzunehmen ohne an Muskelmasse abzubauen. Dies ist deshalb möglich, da – anders als bei herkömmlichen Diäten – die Schilddrüsenaktivität angeregt wird und deshalb eine erhöhte Fettverbrennung stattfindet.

So funktioniert die Almased Diät

Die Almased Diät gliedert sich in drei Phasen. In der ersten Phase, der Startphase, die ca. drei Tage dauert, ist die einzige Nahrung die Almased Vitalkost. Diese Art der Anwendung von Almased nennt man Modifiziertes Fasten. Die zweite Phase ist die Reduktionsphase und dauert ungefähr sechs Wochen. In dieser Phase werden zwei Mahlzeiten durch Almased Vitalkost ersetzt. Diese Phase kann bis zum Erreichen des Wunschgewichts ausgedehnt werden.

Almased Diaet

In der dritten Phase, der Stabilitätsphase, die ca. 18 Wochen andauert, soll der Körper sich an das neue Gewicht gewöhnen. Diese Phase hilft also dabei, das erreichte Gewicht dauerhaft zu halten. Dazu wird nur noch eine Mahlzeit am Tag durch Almased Vitalkost ersetzt.

Es wird empfohlen, im Rahmen der Almased Diät auch die körperlichen Aktivitäten zu erhöhen und mehr Sport zu treiben. Besonders Ausdauersport kann beim Abnehmen helfen.

Vorteile der Almased Diät

Da im Almased Pulver alle wichtigen Nährstoffe enthalten sind, treten keine Mangelerscheinungen auf und der Körper wird mit allen lebenswichtigen Stoffen versorgt wird. Die Almased Vitalkost hat auch sonst positive Auswirkungen auf die Gesundheit, z.B. die Stärkung des Immunsystems.

Auch der JoJo-Effekt bleibt bei dieser Diät aus.

Nachteile der Almased Diät

Wie bei allen Formula Diäten ist man auch bei der Almased Diät auf die spezielle Almased Vitalkost angewiesen, was auf Dauer den Geldbeutel etwas belasten kann.

Allerdings: ein Almased Drink, der alle notwendigen Mikronährstoffe enthält, ersetzt ein Mahlzeit und kostet unter drei Euro. Das ist günstiger als eine normale Mahlzeit, so dass das Abnehmen insgesamt nicht auf den Geldbeutel geht.

Und wem die Variationen des Almased Drinks nicht ausreichen: es gibt viele Rezepte für Almased Shakes mit immer neuen, kalorienarmen Variationen!

Die Almased Diät ist geeignet für…

Die Almased Diät ist für alle Abnehmwilligen geeignet, selbst für Diabetiker des Diabetes-mellitus-Typ-2 ist sie geeignet. Für alle Abnehmwilligen heisst: auch für die, die nur fünf Kilo von ihrem persönlichen Wunschgewicht entfernt sind oder einfach nur das kleine bisschen Winterspeck loswerden möchten. Das macht Almased auch in ihrem Werbespot schön plastisch deutlich: Wenn die Lieblingsjacke nach 20 Jahren nicht mehr passt, ist das kein Drama. Sondern eine Aufforderung, JETZT die Kalorien zu senken und Mahlzeiten durch gesunde Formula Drinks zu ersetzen:

Almased Diät: Fazit

Nicht zuletzt aufgrund der nicht unerheblichen Kosten für die Almased Drinks eignet sich die Almased Diät eher nicht dazu, um dauerhaft Hauptmahlzeiten zu ersetzen. Deswegen kann man mit der Almased Diät gut und schnell abnehmen. Wer gesund abnehmen will sollte über eine langfristige Umstellung der Ernährung nachdenken.

Was haltet Ihr von der Almased Diät? Votet und stimmt ab, welche Erfahrungen ihr gemacht habt!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here