Start Alle Diaeten Ayurveda Diät

Ayurveda Diät

591
0

Die Ayurveda Diät ist der fernöstlichen Heilkunde zuzuordnen. Deshalb gehört zum Erfolg der Diät auch, dass man bereit ist, sich auf die Philosophie und die spirituellen Besonderheiten von Ayurveda einzulassen.

Neben dem Gewichtsverlust soll die Ayurveda Diät auch einen heilenden Einfluss auf gestörte Stoffwechselabläufe nehmen. So geht es bei der Ayurveda Methode darum, durch die Herstellung des inneren Gleichgewichts die Abläufe im Organismus wieder zum funktionieren zu bringen, wodurch der Körper automatisch zu seinem Wohlfühlgewicht findet. So entgiftet die Ayurveda Diät den Körper, reduziert Fett, bewirkt, dass Muskeln aufgebaut werden und regt den Stoffwechsel an. Es gibt jedoch keine allgemein gültigen Diätpläne, Ernährungsvorschriften oder Verbote.

So funktioniert die Ayurveda Diät

Der Ayurveda Diät liegt eine dauerhafte Umstellung der Ernährungsgewohnheiten zugrunde. Dies ist wichtig, da der Organismus ja mit dem zurechtkommen muss, was ihm zugeführt wird. Die Liste der erlaubten Lebensmittel hat viel gemeinsam mit den Empfehlungen einer gesunden Ernährung. Empfohlen werden so Gemüse, Obst, Getreide, Hülsenfrüchte und Milchprodukte.

Abnehmen mit Ayurveda

Auch Kräuter werden eingesetzt, um die Verdauung zu beeinflussen. Fleisch und Wurst dagegen sind nicht erwünscht. Eine wichtige Rolle spielt außerdem das richtige Verhältnis von Bewegung und die Einbindung von Massagen und Yoga, denn so kann sich das Wohlbefinden in Geist und Körper noch besser etablieren.

Vorteile der Ayurveda Diät

Bei der Ayurveda Diät wird nicht gegen, sondern mit dem Körper gearbeitet, sie zählt also zu den sanften Methoden, abzunehmen. Eine gesunde Gewichtsreduktion ist sogar dann möglich, wenn es sich um erhebliches Übergewicht handelt. Die Ayurveda Diät kann außerdem auch über einen längeren Zeitraum durchgeführt werden, da es keine starren Regeln, Verbote und Muss-Mahlzeiten gibt. Außerdem werden die Ernährungsvorschläge auf die individuellen Voraussetzungen und Konstitutionen abgestimmt. Die dauerhafte Ernährungsumstellung verhindert zudem den JoJo-Effekt und führt zu einer Auseinandersetzung mit der eigenen Ernährung.

Nachteile der Ayurveda Diät

Wer nicht bereit ist, sich vegetarisch zu ernähren und sich auf die Ayurveda Methode einzulassen, wird keinen Erfolg vermerken können.

Die Ayurveda Diät ist geeignet für…

Wer sich noch nie mit Ayurveda beschäftigt hat, wendet sich am besten an einen erfahrenen Ayurveda Therapeuten. Von diesem wird man erst einmal in eine der drei Ayurveda Kategorien eingeordnet, da nach der Ayurveda Philosophie nicht jeder Mensch gleich ist und dementsprechend auch die Ernährung individuell abgestimmt werden muss. Zudem kann der Therapeut mit wertvollen Ratschlägen hilfreich zur Seite stehen.

Die Ayurveda Diät ist für alle geeignet, die gesund abnehmen wollen und neben einer Ernährungsumstellung dazu bereit sind, sich auf Ayurveda einzulassen und somit eine bessere Wahrnehmung der eigenen Lebensphilosophie gewinnen möchten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here