Start Tipps zum Abnehmen Abnehmen mit Kräutern

Abnehmen mit Kräutern

Abnehmen mit KräuternKräuter sind in erster Linie aus der Küche bekannt, als Würzmittel für unsere Mahlzeiten. Doch sie können auch beim Abnehmen hilfreich sein, da Kräuter gesund sind und unseren Körper positiv beeinflussen. Im folgenden werden die sieben Kräuter, die am besten zum Abnehmen geeignet sind, vorgestellt.

Petersilie
Petersilie hat die Eigenschaft, Fette zu verbrennen. Sie enthält außerdem viel Vitamin C und stärkt das Bindegewebe. Damit sich diese Wirkung entfalten kann, muss die Petersilie jedoch roh genossen werden, da die Vitamine beim Kochen zerstört werden.

Minze
Minze regt die Leber und den Gallenfluss an. Zudem lindert sie den Heißhunger auf Süßigkeiten, weshalb sie besonders für Schleckermäuler ein unverzichtbarer Bestandteil der Ernährung sein sollte.

Bärlauch
Bärlauch entgiftet und senkt den Cholesterinspiegel. Durch die reinigende Wirkung hilft Bärlauch auch bei Hautkrankheiten oder Infekten.

Kresse
Kresse eignet sich gut zum gesunden Abnehmen, da sie gezielt gegen Fettpölsterchen vorgeht. Mit ihrem scharfen Geschmack passt sie gut zu frischem Käse und Eiern.

Brennnessel
Brennnessel hat eine entwässernde Wirkung, reinigt das Blut und regt den Stoffwechsel an. Aus der Brennnessel kann man einen Salat zubereiten oder auch einen Tee aufbrühen.

Löwenzahn
Löwenzahn unterstützt mit den enthaltenen Bitterstoffen die Nierenfunktion, regt die Leberfunktion an und hat eine entschlackende Wirkung. Durch den hohen Magnesiumgehalt wirkt er zudem beruhigend auf die Nerven.

Schafgarbe
Schafgarbe ist auch eine tolle Hilfe beim Abnehmen und wirkt außerdem beruhigend auf die Psyche. Auch gegen Menstruationsbeschwerden wird Schafgarbe schon seit dem Mittelalter eingesetzt.