Start Alle Diaeten Formula Diäten BCM-Diät

BCM-Diät

749
0
BCM Diät

Bei der BCM-Diät (Body Cell Mass-Diät) nimmt man unter ärztlicher Aufsicht mit weiteren Gleichgesinnten zusammen ab. Wörtlich bedeutet BCM, dass die Körperzellenmasse erst einmal gemessen werden muss, bevor ein Ziel festgelegt wird. Die elektronische Messmethode, mit deren Hilfe die Anteile von Wasser, Zellen und Fett im Körper gemessen werden, heißt Bioimpedanz. Nach dieser Messung kennt jeder Teilnehmer seine genauen BCM Werte und das Verhältnis der einzelnen Komponenten zueinander.

Ziel der BCM-Diät ist es, dieses Verhältnis ins Gleichgewicht zu bringen und die einzelnen Werte in Richtung der Idealwerte zu korrigieren. Dadurch wird eine Gewichtsabnahme angeregt. Dies geschieht mithilfe von einem angerührten Pulvergetränk, außer dem es in den ersten Wochen nichts zu essen gibt.

So funktioniert die BCM-Diät

In der ersten Zeit der BCM-Diät ist das Programm eine Formula Diät. So darf in Phase I fünfmal am Tag der Formula Drink “BCM-Start” zu sich genommen werden. BCM-Start ist eine Mischung aus Milcheiweiß, Fruchtzucker, Vitaminen, Mineralstoffen und Lecithin. Vor allem bei starkem Übergewicht ist in dieser Phase schnell ein messbarer Erfolg sichtbar. Da diese Ernährung auf Dauer aber sehr ungesund wäre, folgt Phase II auf die Startphase.

BCM-Proteinshakes

In Phase II darf einmal am Tag eine selbst zubereitete Mahlzeit zu sich genommen werden, die weiteren Mahlzeiten bestehen aber noch aus den Präparaten der Formula Diät. Diese Phase dauert so lange an, bis das gewünschte Ziel erreicht ist. Ist es soweit, folgt mit Phase III, in der eine Umstellung auf gesunde Ernährung erfolgt.

Vorteile der BCM-Diät

Das Abnehmen in der Gruppe erleichtert das Durchhalten und bringt Motivation. Bei Fragen und Problemen ist ein Berater für die Teilnehmer da, was ein Gefühl von Sicherheit und Begleitung vermittelt. Durch die ausgewogene Zusammensetzung der Formula Diät sind auch keine Mangelerscheinungen zu befürchten. Wer allerdings langfristig den Erfolg halten will, muss Phase III konsequent durchführen und beibehalten, sonst ist der JoJo-Effekt vorprogrammiert.

Nachteile der BCM-Diät

Die BCM-Diät ist eine kostenintensive Diät. Die Teilnahme an den Gruppen, die Pulver der Formula Diät und der Berater müssen schließlich bezahlt werden.

Außerdem endet das BCM-Diät Programm da, wo erhöhter Beratungs- und Schulungsbedarf vorliegen. Um entsprechende Schulungen oder die Beschaffung von Informationen müssen sich die Teilnehmer selbst kümmern.

Die BCM-Diät ist geeignet für…

Die BCM-Diät ist geeignet für alle, die schnell und gezielt abnehmen wollen. Auch wer für sonstige Diäten kein Durchhaltevermögen besitzt, dem wird das Abnehmen in der Gruppe leichter fallen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here