Start Alle Diaeten Ernährungsumstellung Brigitte Diät

Brigitte Diät

991
0
Brigitte Diät

Die Brigitte Diät, die seit Jahren bei vielen Frauen bekannt und beliebt ist, basiert auf einer gesunden Mischkost, weitgehend fettreduziert. Bei Einhaltung der Empfehlungen kommt es zu einer Gewichtsabnahme, da die Anzahl der täglich zu sich genommenen Kalorien unter dem Kalorienverbrauch liegt. Die Brigitte Diät wurde immer wieder überarbeitet und neuesten Erkenntnissen angepasst, und befindet sich somit auf dem aktuellen Stand der Ernährungswissenschaften.

So funktioniert die Brigitte Diät

Bei der Brigitte Diät ist eine hohe Anzahl fertiger Rezepte vorgegeben. Diese Rezepte sind in verschiedene Kategorien (Frühstück – Mittagessen – Abendessen – Zwischenmahlzeiten) eingeteilt, aus denen man sich jeweils eine Mahlzeit aussuchen darf. Weil die einzelnen Komponenten untereinander austauschbar sind, kann jeder essen, was ihm wirklich schmeckt. Da es keine Verbote und keine Gebote gibt, kann die warme Mahlzeit auch am Abend verzehrt werden.

Mit dem System der fünf Mahlzeiten pro Tag können Hungergefühle kontrolliert werden und es kommt kein Gefühl des Verzichts auf.

Wer das System befolgt, nimmt pro Tag die empfohlene Kalorienmenge – die sich nach der persönlichen Verfassung sowie Intensität der körperlichen Betätigung richtet – zu sich. Auch kleine Sünden sind in der Form von Zwischenmahlzeiten im Plan berücksichtigt.

Mit der Brigitte Diät ist es möglich, seine Ernährung auf Dauer umzustellen: wird die gesunde, fettreduzierte Mischkosternährung im Anschluss an die Diät fortgeführt, stellt sich der JoJo-Effekt nicht ein. Dies wird insofern erleichtert, da die Zusammensetzung der Mahlzeiten den Empfehlungen einer gesunden Ernährung entspricht.

Gesunde Mischkost bei der Brigitte Diät

Die Zusammenstellung der Rezepte orientiert sich an den Gewohnheiten eines durchschnittlichen Haushalts, es müssen also keine exotischen Zutaten gekauft werden.

Vorteile der Brigitte Diät

Bezüglich der unterschiedlichen Ernährungsgewohnheiten und Vorlieben besteht eine hohe Flexibilität, da durch die große Auswahl an Rezepten jeder nach seinem Geschmack kochen und essen kann. Dadurch, dass jeden Tag neu entschieden werden kann, wie die täglichen Mahlzeiten aussehen, ist eine ausgewogene Ernährung ohne Mangelerscheinungen gewährleistet.

Es ist auch möglich, dass in der Familie nur eine Person abnimmt, da es mit den Rezepten der Brigitte Diät möglich ist, ohne Probleme für alle zu kochen. Der Rest der Familie kann sich zusätzlich noch an den Zwischenmahlzeiten laben oder einfach größere Portionen zu sich nehmen.

Nachteile der Brigitte Diät

Anfangs wird es vielleicht etwas schwer fallen, den Einkaufszettel den Rezepten der Brigitte Diät anzupassen, doch mit der Zeit wird diese Art der gesunden Ernährung in Fleisch und Blut übergehen.

Die Brigitte Diät ist geeignet für…

Die Brigitte Diät ist für kleine, aber auch für hochgesteckte Ziele bezüglich der Gewichtsabnahme geeignet. Wer gesund abnehmen und eine gesunde Ernährung beibehalten will, ist mit dieser Art des stetigen Gewichtsverlusts also gut beraten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here