Start Alle Diaeten Ernährungsumstellung Chiplisten Diät

Chiplisten Diät

814
0
Abnehmen mit der Chiplisten Diät

Die Chiplisten Diät ist ein Konzept, bei dem Lebensmittel mit Chips gekennzeichnet und katalogisiert werden, in empfehlenswerte und zu meidende. Der Erfolg dieses Systems hängt davon ab, wie konsequent man alle zugeführten Nahrungsmittel registriert.

So funktioniert die Chiplisten Diät

Bei der Chiplisten Diät erhält man eine Liste mit allen gängigen Lebensmitteln, die mit sog. Chips gekennzeichnet und katalogisiert sind. Die Chips, Symbole in der Form von Gesichtern, lachen bei empfehlenswerten Lebensmitteln und weinen bei solchen, die eher zu meiden sind. Außerdem sind Angaben über Broteinheiten zu finden, was für Diabetiker sehr wichtig ist.

Da es beim Abnehmen nicht nur eine Rolle spielt, was, sondern auch wie viel gegessen wird, haben die Chips noch eine weitere Aufgabe: Pro Tag ist, je nach persönlichen Grundvoraussetzungen, eine gewisse Anzahl an Chips erlaubt. Somit stehen z.B. Personen mit überwiegend sitzender Tätigkeit wie Bürokaufleuten, Schülern oder Studenten täglich ca. 1500 kcal zur Verfügung, was 15 Chips entspricht. Wer körperlich schwer arbeitet, erhält dementsprechend mehr Chips, also auch mehr Kalorien.

Wer sich zusätzlich noch körperlich betätigt, beispielsweise durch Sport, besonders anstrengende Hausarbeiten oder Gartenarbeit, darf sich an diesem Tag wieder eine bestimmte Anzahl an Chips gutschreiben. Diese Art von Belohnungssystem trägt ungemein zur Motivation bei.

Sport treiben bei der Chiplisten Diät

Somit sind auch gelegentliche Ausrutscher, etwa auf der Familienfeier oder beim Grillfest, vorgesehen. Wer seine lachenden Chips für den betreffenden Tag auf Chiplisten Diät-freundliche Lebensmittel verteilt, verhält sich besonders vorbildlich und kann ohne schlechtes Gewissen sündigen.

Vorteile der Chiplisten Diät

Diese Diät ist sehr leicht durchzuführen. Man muss sich nicht an einen vorgegebenen Diätplan mit bestimmter Menüfolge halten, ein Blick auf die Liste genügt, um festzustellen ob und wie viel von den jeweiligen Lebensmitteln konsumiert werden darf.

Die Chiplisten Diät ist eine gute Methode zur sanften Umerziehung zu einer gesundheitsbewussten Ernährung. Sie führt langfristig zum Erfolg und kann auch bei erheblichem Übergewicht angewendet werden. Durch die Ernährungsumstellung wird eine Rückkehr in alte, ungesunde Gewohnheiten vermieden und dem JoJo-Effekt vorgebeugt. Auch der Zusammenhang zwischen gesunder Ernährung und Bewegung wird durch das Belohnungssystem verdeutlicht.

Nachteile der Chiplisten Diät

Die Chiplisten Diät funktioniert nur, wenn man beim Verteilen und Zusammenzählen der Chips ehrlich zu sich selbst ist und nicht schummelt. Wie bei jeder Diät sind auch hier Durchhaltevermögen und Disziplin gefragt.

Die Chiplisten Diät ist geeignet für…

Die Chiplisten Diät ist geeignet für Personen, die (viele) überflüssige Pfunde verlieren oder ein vorgestecktes Gewichtsziel erreichen und dieses Gewicht anschließend halten möchten. Auch wer den Weg zu einer gesundheitsbewussten Lebensweise finden will, ist mit dieser Diät sehr gut beraten.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Schnell abnehmen
Preis/Leistung
Gesund abnehmen
Alltagstauglichkeit
Bewegung
Vorheriger ArtikelCambridge Diät
Nächster ArtikelBrigitte Diät

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here