Start Alle Diaeten Ernährungsumstellung Schlank im Schlaf-Diät

Schlank im Schlaf-Diät

702
0
Schlank im Schlaf Diät

“Schlank im Schlaf” ist ein Konzept von Dr. Pape. Natürlich wird nur schlafen und dabei abnehmen nicht funktionieren, doch wer sich auch noch konsequent an die Trennkost hält, wird mit Gewichtsverlust belohnt. Da auch bei dieser Diät Ernährung die wichtigste Rolle spielt, kommt der Erfolg auch nicht über Nacht, sondern man nimmt allmählich über mehrere Wochen und Monate ab. Bei der Trennkost handelt es sich bei der Schlank im Schlaf-Diät um Insulin-Trennkost. Deshalb wird diese Diät oft auch als Insulin-Diät oder Insulintrennkost-Diät bezeichnet. Diese Ernährung stellt das Fundament der Diät dar, da durch die Kombination von Eiweißen und Kohlehydraten die Ausschüttung von Insulin reguliert werden soll. Da nach Dr. Pape der Organismus nachts besonders viel Energie für die Regeneration benötigt, die er sich aus den körpereigenen Fettzellen holt, wird am Abend auf Kohlenhydrate verzichtet. Dadurch soll die Fettverbrennung während des Schlafs angekurbelt werden. Stattdessen gibt es Eiweiß und auch Fett darf zu jeder Mahlzeit verzehrt werden, doch nur in geringen Mengen. Zu der Schlank im Schlaf-Diät wird Sport empfohlen.

So funktioniert die Schlank im Schlaf-Diät

Das Konzept der Schlank im Schlaf-Diät basiert darauf, dass es zwei Ernährungstypen gibt: den Nomaden und den Ackerbauern. Der Nomade ist eher Fleischesser, während der Ackerbauer gerne Salat und Gemüse isst und Kohlenhydrate bevorzugt. Mit einem Test wird genau ermittelt, zu welchem Typ man gehört und dementsprechend erfolgt die Ernährungsumstellung. Bei der Schlank im Schlaf-Diät gibt es täglich drei Mahlzeiten im fünfstündigen Abstand, da auf Zwischenmahlzeiten verzichtet werden muss. Beim Frühstück gibt es keine Eiweiße und dafür reichlich Kohlenhydrate in der Form von Brot, Semmeln, Marmelade oder Müsli. Beim Mittagessen werden Kohlenhydrate und Eiweiße zu sich genommen. Beim Abendessen wird auf Kohlenhydrate verzichtet und nur Eiweiß verzehrt, um die Fettverbrennung in der Nacht zu verbessern.

Vorteile der Schlank im Schlaf-Diät

Die Schank im Schlaf-Diät gilt insgesamt als empfehlenswert, da die Ernährung gesund, abwechslungsreich, fettarm und mit viel Obst und Gemüse ist. Nährstoffmängel sind deshalb nicht zu befürchten. Auch Sport ist im Konzept vorgesehen, was den Abnehmerfolg auf Dauer verstärkt. Auch die Regeln dieser Diät sind einfach umzusetzen und da es viele Rezepte gibt, bleibt die Schlank im Schlaf-Diät auch bei längerer Durchführung abwechslungsreich.

Abnehmen mit Schlank im Schlaf

Nachteile der Schlank im Schlaf-Diät

Zu Beginn ist die Trennung von Eiweißen und Kohlenhydraten etwas gewöhnungsbedürftig. Auch die fünf Stunden, die zwischen den Mahlzeiten liegen sollten, einzuhalten, könnte am Anfang etwas schwer fallen.

Schlank im Schlaf: Das Basisbuch. Die revolutionäre Formel: So nutzen Sie Ihre Bio-Uhr zum Abnehmen (Taschenbuch)
von Detlef Pape, Anna Cavelius, Angelika Ilies, Rudolf Schwarz, Elmar Trunz-Carlisi, Helmut Gillessen

Preis: EUR 19,99
64 gebraucht & neu erhältlich ab EUR 8,79
4.2 von 5 Sternen (34 Kundenmeinungen)

Die Schlank im Schlaf-Diät ist geeignet für…

Die Schlank im Schlaf-Diät ist für alle geeignet, die nicht über Nacht abnehmen wollen. Durch das Konzept der gesunden Trennkost und mit Sport nimmt man bei dieser Diät langsam über Wochen und Monate ab, was jedoch auch zu einem lang anhaltenden Abnehmerfolg führt, falls man nach Beendigung der Diät den Sport und die gesunde Ernährung beibehält. Da das Frühstück bei dieser Diät allerdings die wichtigste Mahlzeit ist und nach dem Motto “Frühstücke wie ein König” vorgegangen wird, wird das Konzept Frühstücksmuffeln mitunter etwas schwer fallen.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Schnell abnehmen
Gesund abnehmen
Preis/Leistung
Bewegung
Alltagstauglichkeit
Gewicht halten
Vorheriger ArtikelSchnitzel Diät
Nächster ArtikelSchrothkur

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here