Start Alle Diaeten Schrothkur

Schrothkur

770
0
Schroth Kur

Bei der Schrothkur handelt es sich nicht um eine Diät im herkömmlichen Sinne, sondern vielmehr um eine Kur. Dabei geht es auch nicht vorrangig um den Gewichtsverlust, sondern um die Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Körpers. Entwickelt wurde die Schrothkur im 19. Jahrhundert vom Naturheiler Johann Schroth, der nach einer Knieverletzung eine Möglichkeit suchte, sich selbst zu heilen. Die Wirksamkeit seiner Kur erprobte er zunächst an sich selbst, wie auch Sebastian Kneipp es tat.

Heute dient die Schrothkur als unterstützende Maßnahme bei verschiedenen Krankheiten und wird deshalb unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt.

So funktioniert die Schrothkur

Schrothkuren werden in Kurzentren und speziellen Schrothkureinrichtungen unter ärztlicher Begleitung durchgeführt. Das ganzheitliche Konzept der Schrothkur basiert auf folgenden vier Säulen: Schrothsche Diät, Schrothsche Packungen, Trocken- und Trinktage sowie wechselnde Ruhe und Bewegung.

Die Schrothsche Diät besteht aus salzfreier, basischer Kost. Handelte es sich dabei früher um trockene Semmeln, werden heute Rohkostprodukte, gekochtes Gemüse, Reis, Grieß und Kurgebäck serviert. Dadurch soll sich der Körper auf die Entgiftung des Organismus konzentrieren, der Gewichtsverlust ist nur ein Nebeneffekt.

Abnehmen mit Reis

Die Schrothschen Packungen sollen das Ausscheiden der Stoffwechselschlacken beschleunigen und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren. Dieser Prozess wird durch die Trink- und Trockentage intensiviert. Während der Trinktage sind Mineralwasser, Tee und ein Gläschen trockenen Kurweins erlaubt und es wird leichte sportliche Betätigung empfohlen, um den Stoffwechsel anzuregen. An den Trockentagen wird dem Körper Ruhe verordnet, nur Spaziergänge und Massagen sind erlaubt. Die Schrothkur sollte mindestens zwei bis drei Wochen dauern.

Vorteile der Schrothkur

Der Körper bekommt alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe, es treten keine Mangelerscheinungen auf. Da der Gewichtsverlust aber nur ein Nebeneffekt der Kur ist, sollte im Anschluss eine Umstellung der Ernährung auf eine gesunde, abwechslungsreiche Mischkost erfolgen. Auch regelmäßige Bewegung ist notwendig, damit sich die Gewichtsabnahme intensivieren und langfristig halten lässt.

Nachteile der Schrothkur

Bei der Schrothkur fallen einige Kosten an, da die Kur unter ärztlicher Begleitung in speziellen Einrichtungen oder Kurzentren erfolgt.

Die Schrothkur ist geeignet für…

Die Schrothkur hat ihre Hauptfunktion nicht im Gewichtsverlust, sondern in der Unterstützung bei der Heilung von Krankheiten. Deshalb sollte die Kur nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen, auch eine vorangehende umfassende Untersuchung durch den Hausarzt ist empfehlenswert.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Schnell abnehmen
Gesund abnehmen
Preis/Leistung
Bewegung
Alltagstauglichkeit
Gewicht halten
Vorheriger ArtikelSchlank im Schlaf-Diät
Nächster ArtikelReis Diät

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here